Als Folge der Auseinandersetzungen mit der Polizei in einem benachteiligten Bezirk «Al-Warraq» in Kairo wurde eine Person getötet und Dutzende wurden verletzt.

Unter den Opfern sind mindestens 28 Polizisten, und mehr als ein Dutzend Mitarbeiter der städtischen Dienstleistungen und auch Dutzende von Bewohnern.