Zwischen der US-geführten Koalition und den russischen Militärs in Syrien gibt es eine sehr effektive Kommunikation über die verschiedenen Kanäle. Das hat die Pentagon-Sprecherin Michelle Baldanza am Montag in einem Interview für RIA Novosti gesagt.

Am Freitag hatten russische Medien berichtet, dass die russische Kriegsmarine in den nächsten zwei Wochen vor Syriens Küste Militärübungen einschließlich Raketenschießen abhalten soll. Die Pentagon-Sprecherin äußerste sich nicht dazu, ob Russland die Koalition über diese Raketenschießen informiert hatte.

„Die Koalition und die russischen Militärs halten miteinander effektive Kontakte durch Kommunikationskanale, um über die Operationen, die beide Seiten durchführen, informiert zu sein“, sagte Baldanza.

Sie wies daraufhin, dass beide Seiten sich austauschen, um die Sicherheit ihrer Piloten zu gewährleisten, die Zahl der strategischen Fehler zu vermindern und die Spannungen zu deeskalieren. Baldanza wollte aber auf die Einzelheiten dieser Kontakte nicht eingehen.

 

 

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ; ; ; ;