Die Arbeiter des Betonwerkes in Charkow forderten von dem ukrainischen Parlament und Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko unverzüglich die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen mit Russland wiederherzustellen.

Die Kundgebung, an der mehr als 500 Arbeiter und Gewerkschaftsmitglieder teilnahmen, fand auf dem Territorium der Produktionsabteilungen der Fabrik statt. Der Leiter der „Arbeitsgewerkschaft Slobozhanshchina“, Artem Maksimov, betonte, dass der Verlust von dem russischen Markt und anderen GUS-Märkten zur Massenschließung von Unternehmen in der Ukraine geführt hat, wobei mehrere Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze verloren haben.