Die ukrainischen Militärs nahmen die Siedlung Trudowskije des Petrowskij Bezirkes Donezks in der Nacht unter Beschuss. Das teilt die Nachrichtenagentur DAN mit Bezug auf die Quelle in Staatlichen Gewaltsorganen.

«Am Abend des 19. Juli und in der Nacht zum Donnerstag eröffnete die ukrainische Armee das Feuer auf die Siedlung Trudowskije. Ein 60-jähriger Mann und eine 40-jährige Frau wurden verletzt», so der Gesprächspartner.

Nach den vorläufigen Informationen, führten die Gruppierungen des Gegners das Feuer aus den 120-mm-Granatwerfern.

Am Vortag  griffen die ukrainischen Militärs die Siedlung Aleksandrowka im Westen der Hauptstadt an. Infolge des Beschusses wurde ein 79-jähriger Mann schwer verletzt.

Früher wurde mitgeteilt, dass drei Hausbautenin der Siedlung Trudowskije des Petrowskij Bezirkes im Westen Donezks infolge des abendlichen und nächtlichen Beschusses seitens der ukrainischen Militärs beschädigt wurden.

Метки по теме: ;