Am Dienstag sind im Bad Nauheimer Freibad mehrere junge Mädchen, darunter eine Dreijährige, sexuell belästigt worden.

Wie die Polizei berichtet, vertrauten sich vier Mädchen gegen 17 Uhr dem Bademeister an. Sie gaben an, ein Mann habe sie zunächst im Schwimmbecken bedrängt und ihnen schließlich an den Po gefasst. Der Bademeister verständigte daraufhin die Polizei und hielt den Verdächtigen bis zu deren Eintreffen fest.

Es handelte sich um einen 20-jährigen Asylbewerber, der zurzeit in Wölfersheim untergebracht ist. Die Beamten brachten ihn auf die Polizeistation. Er wurde jedoch wieder entlassen, da keine Haftgründe vorlagen, so die Polizei.

Die belästigten Mädchen stammen aus Bad Nauheim und sind 3, 12, 13 und 14 Jahre alt.

 

Quelle: Freie Zeiten

Метки по теме: ; ;