Die “Tiger Forces”-Eliteeinheit der syrischen Armee hat wieder einmal einen großen Vorstoß im südlichen Teil der Provinz Rakka gemacht.

Sie befreiten heute die Stadt al-Ramiylan, den al-Ramiylan Damm und etwa 15 Öl und Wasserbrunnen 10 Kilometer östlich von Daiysan, sowie die Dabiysan-Pumpwerke Nr. 1 und Nr. 2.

Nicht nur die zurückgelegte Distanz ist außergewöhnlich, sondern auch die Schlachtstatistik, die sich auf die heutige Operation bezieht. Laut militärischer Quellen von Al-Masdar News haben die Tiger Forces sieben Autobomben, einen Panzer und vier Toyota-Pickups der IS-Terroristen zerstört.

Die neulichen Fortschritte sind das Ergebnis eines kompletten Kollaps der IS-Einheiten in der Region, trotz einer aktuellen Gegenoffensive der Terroristen gegen die republikanische Garde bei der Stadt Resafa am heutigen Tag. Der Gegenangriff wurde erfolgreich abgewehrt.

 

Quelle: AMN

Метки по теме: ; ;