Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker soll Brüssel aufgerufen haben, eine angemessene Antwort auf eine mögliche Verschärfung der Russland-Sanktionen der Vereinigten Staaten vorzubereiten. Dies berichtet die Zeitung Financial Times unter Berufung auf ein für das Treffen der Behörde am Mittwoch ausgearbeitetes Dokument.

Der EU-Politiker befürchte demnach, dass die Sanktionen sich negativ auf die europäischen Energieunternehmen auswirken könnten. Der Gesetzentwurf über die neuen antirussischen Sanktionen wurde bereits vom US-Kongress abgesegnet. Das Weiße Haus soll ihm seinen offiziellen Vertretern zufolge ebenso seine Unterstützung leisten. Brüssel sollte „bereit sein, binnen einigen Tagen zu handeln“, heißt es im Dokument.

 

Quelle: RT

Метки по теме: ; ; ;