Die Bewegungsfreiheit der Arbeiter zwischen Großbritannien und der Europäischen Union wird zu Ende gehen, wenn Großbritannien aus der EU hinausgehen wird. Das teilt  Reuters am Donnerstag mit Bezug auf den Minister der Immigration Brandon Lewis mit.

«Die freie Bewegung der Arbeitskraft wird beendet, wenn wir aus der Europäischen Union im Frühling 2019 hinausgehen werden», so Lewis.

Lewis hat auch bemerkt, dass es die Bildung des neuen Immigrationssystems zum 2019 geplant wird.

«Kaum werden wir die EU verlassen, wird die Regierung die eigenen Immigrationsregeln und die Forderungen annehmen, die den Bedürfnissen der britischen Unternehmen und auch der Gesellschaft entsprechen werden», sagte der Innenminister Amber Radd im Artikel in Financial Times.

«Ich will die Unternehmen und der Bürger der EU auch überzeugen, dass wir die Abwesenheit «der großen Veränderungen» gewährleisten werden, wenn wir aus dem Bündnis hinausgehen werden», so Radd.

Метки по теме: ;