Moskau wird keinerlei Schritte ausschließen, um Washington und dessen «verlogenen Russophoben» zur Vernunft zu bringen, wie der russische Vizeaußenminister Sergej Rjabkow am Freitag mitteilte.

Moskau warne Washington vor den Versuchen, die Situation für eine weitere Verschärfung zu verwenden. Die von Russland ergriffenen Maßnahmen seien eine Anwort auf die «Exszesse im US-Kongress».

«Wir schließen keinerlei Schritte aus, um die verlogenen Russophoben, die den Ton im Capitol Hill angeben und solche Entscheidungen diktieren zur, sagen wir Mal Besinnung zu bringen», betonte er.

Moskau werde eine «Toolbox» (Werkzeugkasten) in Betracht ziehen, um eine ange,essene Antwort zu liefern. Durchaus könnte daraus mehr werden, so Rjabkow, als nur die Ausweisung von US-Personal aus der Botschaft in Moskau und die Schließung eines Erholungszentrums für US-Botschaftspersonal.

 

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ; ; ;