Alle Nato-Aktivitäten in der Zeitspanne nach dem Ende des Kalten Krieges haben vom Standpunkt der Gewährleistung der Sicherheit in Europa keine positiven Ergebnisse gebracht. Dies äußerte der ständige Vertreter Russlands bei der Nato, Alexander Gruschko, in einer Live-Sendung des TV-Senders „Rossija 24“ am Dienstag.

„Die ganze Tätigkeit der Nato in der Zeit nach dem Kalten Krieg hat vom Standpunkt der europäischen Sicherheit keinerlei positive Ergebnisse gebracht, nicht einmal für die Länder Europas“, sagte Gruschko.

 

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ;