Der ukrainische Vizeminister für Migration, Georgi Tuka, zeigt sich darüber besorgt, dass sich die Region Odessa von ihrem Land abtrennen will, falls die Kiewer Regierung aufhört, um die Errichtung der Kontrolle im Donbass zu kämpfen.

„Wenn wir jetzt die Hoffnung auf jenen (östlichen – Anm. d. Red.) Teil der Ukraine aufgeben, werden wir dann maximal in sechs Monaten ein solches Geschwür  in anderen Regionen haben. Beispielweise in Odessa“, so Tuka gegenüber dem TV-Sender ZIK.

 

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ;