Wegen eines versuchten Sexualdelikts sucht die Kriminalpolizei einen Mann, der in der Nacht zum Samstag eine Fußgängerin im Herosé-Park angefallen hat.

Die von der Fahrradbrücke kommende Frau begegnete dem aus Richtung der Spanierstraße kommenden Unbekannten auf dem Fußweg.

Völlig unvermittelt nahm der Mann die Geschädigte nach ihren Schilderungen in den Arm, küsste sie, drängte sie in ein angrenzendes Gebüsch und brachte sie zu Boden. Dabei konnte die Frau den erigierten Penis des Mannes sehen.

Nachdem sie ihn in verschiedenen Sprachen angesprochen hatte, ließ der Mann kurzzeitig von seinem Opfer ab, wodurch sich die Frau befreien und flüchten konnte.

Täterbeschreibung der Polizei

Der Mann war Schwarzafrikaner, athletisch gebaut, etwa 30 bis 37 Jahre alt und zirka 1,85 Meter groß. Er trug eine Hose und ein T-Shirt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz  melden.

 

Quelle: Freie Zeiten

Метки по теме: ; ; ; ;