Die USA haben nun bei der Uno offiziell ihren Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen eingereicht. Dies steht in einer Erklärung des US-Außenministeriums vom Freitag.

„Wie der Präsident (der USA, Donald Trump – Anm. d. Red.) am 1. Juni und später erklärt hatte, ist er bereit zu einer Rückkehr zu dem Pariser Abkommen, sobald die USA Bedingungen erkennen können, die günstiger für die amerikanischen Unternehmen, Arbeiter, das Volk und die Steuerzahler sind“, heißt es in der Erklärung.

Die USA würden dabei aber weiter an den internationalen Klimakonferenzen und Verhandlungen teilnehmen.
Am 1. Juni hatte US-Präsident Donald Trump den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen bekanntgegeben.