Zwei junge Männer sind am Freitagabend auf der Königstraße in Stuttgart ausgeraubt worden. Einer von ihnen wurde auf dem Boden liegend getreten.

Stuttgart-Mitte — Zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren, die am Freitagabend um 21.05 Uhr auf der Königstraße in Stuttgart zwei etwa gleichaltrige Männer angesprochen und nach dem Weg gefragt hatten, wurden kurz darauf von diesen beraubt.

Die beiden Unbekannten hatten zunächst angeboten, die zwei anderen zu begleiten, sie aber dann im Bereich der Stephanstraße bedroht und die Herausgabe des Bargelds verlangt. Der eingeschüchterte 19-Jährige übergab daraufhin seine Barschaft in Höhe von 50 Euro.

Der 18-Jährige, der sich zunächst weigerte, wurde niedergeschlagen und am Boden liegend getreten, bis er ebenfalls 50 Euro aushändigte. Beide Täter flohen anschließend in unbekannte Richtung.

Sie sind zwischen 1,75 und 1,85 Meter groß und schienen augenscheinlich südländischer Herkunft zu sein. Einer hatte eine normale Statur und Boxerhaarschnitt, der andere war auffällig schlank und mit Dreitagebart. Sie trugen T-Shirts in olivgrün beziehungsweise weiß mit roten Ärmeln.

 

Quelle: Stuttgarter Nachrichten.de

Метки по теме: ; ;