Der Kriegsberichterstatter Katja Katina besuchte die Frontsiedlung Sajzewo.

«Ich befinde mich in der Siedlung Seizewo, an der Frontlinie, an einer der Positionen der Streitkräfte der Volksrepublik Donezk. Die Situation hier, trotz des Waffenstillstands-Regimes ist ziemlich angestrengt, da der Gegner fortsetzt das Feuer nicht nur auf die Positionen der Militärs zu eröffnen, sondern auch auf die Siedlung, wo die friedliche Bewohner leben», erzählte sie von Ort.

Метки по теме: ;