Ein 45-jähriger Syrer hat in der Nacht zum Sonntag eine 26-Jährige auf einem Spielplatz in Sondershausen vergewaltigt. Das Opfer liegt immer noch im Krankenhaus.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr wurde in Sondershausen eine 26-jährige Frau überfallen und auf dem Spielplatz in der Ferdinand-Schlufter-Straße vergewaltigt. Das bestätigte die Polizei der Thüringer Allgemeinen.

Die Kripo Nordhausen habe daraufhin eine zehnköpfige Sonderkommission gebildet, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Nach intensiven Ermittlungen sei um 17.20 Uhr ein 45-jähriger Asylbewerber aus Syrien, der im Kyffhäuserkreis gemeldet ist, vorläufig in seiner Wohnung festgenommen worden.

Unterdessen liegt die missbrauchte Frau immer noch im Krankenhaus, berichtet der Focus. Der Täter soll im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden.

 

Quelle: Junge Freiheit

Метки по теме: ; ;