Joseph Dunford, Chef des US-Generalsstabs, hat die Regierung Chinas aufgerufen, den Druck auf Nordkorea zu erhöhen. Dies teilt am Mittwoch die Zeitung „The Washington Post“ unter Berufung auf eine Erklärung des Pentagons mit.

„General Dunford hat eindeutig klar gemacht, dass das Raketen- und Atomprogramm Nordkoreas die ganze Weltgemeinschaft bedroht, einschließlich China, Russland, die USA und unsere Verbündeten“, heißt es in der Erklärung.

Am Mittwoch habe Dunford, so „The Washington Post“, Verhandlungen mit dem Generalstabschef der chinesischen Armee, Fang Fenghui, geführt. Die Seiten hätten ein Abkommen über die Erweiterung der Kontakte Pekings und Washingtons im Militärbereich unterzeichnet.

Laut Dunford ist solch eine Kooperation aufgrund der „steigenden Provokationen seitens Nordkoreas“ zurzeit sehr notwendig.

 

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ;