Die Luftwaffe der Russischen Föderation führt die Luftaufklärung mit der Hilfe von Drohnen im 24-Stunden-Takt, um die Flucht der Terroristen des Islamischen Staates (ISIS, IS, Daesh) in die syrische Stadt Deir ez-Zor zu verhindern. Dies wurde vom Verteidigungsministerium der Russischen Föderation mitgeteilt.

Laut Angaben des Presseamtes, versuchen die Terroristen, aus dem Kessel in der Stadt Akerbat mit den kleinen Gruppen mit Autos und Panzern auszubrechen. Ihr Ziel ist die Stadt Deir ez-Zor, die nach dem Zerfall des irakischen Mosuls «das letzte grosse Aufmarschgebiet in Syrien wurde».

Es wird zudem berichtet, dass die russische Luftwaffe die Panzertechnik, die Lieferwagen mit schwerer Ausrüstung und die Konvois der Extremisten zerstört.

Метки по теме: ;