Die ukrainischen Kämpfer bereiten sich derzeit darauf vor, den bewaffneten Konflikt wieder aufzunehmen, und könnten eine Offensive in Richtung Gorlowka einleiten. Dies teilte der Vizechef der Volkswehr der selbsterklärten Donezker Volksrepublik (DVR), Eduard Bassurin, mit.

„In den letzten Tagen heizen die Streitkräfte der Ukraine bewusst die Situation in Richtung Gorlowka an. Wir verfügen über Informationen über größere Lieferungen von Munition und Brennstoffen durch Einheiten der ukrainischen Streitkräfte in diesem Bezirk“, sagte Bassurin.

Das Kommando der selbsterklärten Volksrepublik Donezk zeigt sich ihm zufolge besorgt über die Angaben, „die auf die informative und materielle Vorbereitung der ukrainischen Armee auf die Wiederaufnahme des bewaffneten Konflikts hinweisen“.

Im Osten der Ukraine schwelt seit mehr als drei Jahren ein militärischer Konflikt, der bereits mehr als 10.000 Menschenleben gefordert hat. Die ukrainische Regierung hatte im April 2014 Truppen in die östlichen Kohlefördergebiete Donezk und Lugansk geschickt, nachdem diese den nationalistischen Putsch in Kiew nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten.

 

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ;