Die ukrainischen Streitkräften führten einen weiteren Artillerieschlag auf das Zivilbevölkerung der Volksrepublik Lugansk. Das Feuer seitens der ukrainischen Armee  wurde in der Nähe des Standortes der fortgeschrittenen OSZE-Basis eröffnet.