Mindestens 40 Zivilisten wurden bei den Luftschlägen der US-geführten Anti-IS-Koalition in der syrischen Stadt Raqqa getötet worden.

​„Täglich werden Zivilisten getötet», sagte der Beobachter. Je näher die Kämpfe dem dichtbevölkerten Stadtzentrum rücken, desto mehr Opfer gibt es unter den Zivilisten.»

Am 17. August hatte die Nachrichtenagentur SANA berichtet, dass bei einem Luftschlag der US-Koalition in der syrischen Provinz Deir ez-Zor sechs Menschen, darunter drei Kinder, ums Leben kamen.

Später forderte der syrische UN-Botschafter Baschar al-Dschafari den UN-Sicherheitsrat auf, die US-geführte Koalition aufzulösen.

 

 

Метки по теме: ; ;