Die Flugzeuge der internationalen Koalition haben die Stadt Rakka im Norden Syriens angegriffen, wo 78 Zivilisten ums Leben gekommen sind. Dies teilte die syrische nationale Agentur SANA mit.

Die Quartale As-Sachani und Al-Badu, sowie der Bezirk At-Taussia wurden beschossen. Nach Angaben der Agentur, wurde das Dorf Dschisaa in der Provinz Ale-Chassak vor zwei Tagen von der Koalition angegriffen, wo 20 Bewohner umgekommen sind.

Метки по теме: ;