Im Chemnitzer Ortsteil Kappel hat am Sonntagnachmittag ein unbekannter Mann Steine in Richtung einer Straßenbahnhaltestelle geworfen.

Die wartenden Fahrgäste in der Stollberger Straße seien nicht verletzt worden, die Steinschläge hätten jedoch Verglasung der Haltestelle beschädigt, so die Polizei.

Nach Aussage der Zeugen war der männliche Täter etwa 1,75 Meter groß, dünn und dunkelhäutig. Er trug einen Bart und ein schwarz-gelbes Kopftuch. Der Mann war mit einer roten Jacke und einer hellgrauen Hose bekleidet.

 

Quelle: Freie Zeiten

Метки по теме: ; ;