Der Schriftsteller-Historiker, Journalist und internationaler Beobachter, Andreas Zafiris, erklärte in einem exklusiven Kommentar für News Front, dass die Ukraine in eine Wüste verwandeln wird, und das ganze Europa vor Armageddon wegen der Experimenten der Vereinigten Staaten steht.

Ihm zufolge, westlichen Medien decken Amerikaner, die nicht zögern, chemische Waffen im Nahen Osten zu verwenden.
«Im Fall von Irak und Syrien nutzten die USA das Argument der» chemischen Waffen «, um zwei militärische Konflikte zu rechtfertigen, die mehr als eine Million Menschen töteten.
Die Lügen der westlichen Medien waren die Hauptwaffe in diesem Krieg. Die westlichen Medien kommen mit «Zeichen» und «Beweisen» auf und verbergen zugleich die Wahrheit «, sagte Andreas Zafiris.

Er glaubt, dass der biologische Krieg, den die USA gegen Russland vorbereiten, ein realistisches Szenario ist.
«Das Szenario verursacht durch die Verzweiflung der führenden Kreise der Vereinigten Staaten, und die Schwächung von ihnen auf der Weltbühne. Ein Szenario, das die Ukraine in eine Wüste mit Schädeln verwandelt und das ganze Europa mit armageddon bedroht. Die Europäer sind nicht daran interessiert, sich mit den Interessen der US-Elite zu identifizieren.
Ihr Interesse ist Frieden in der Ukraine und in Europa. Ihr Interesse besteht darin, alle aggressiven US-Aktionen gegen Russland (biologische Waffen, Beteiligung an der Ukraine, Truppen in den baltischen Ländern, Marineübungen im Schwarzen Meer usw.) zu stoppen «, sagte der Experte.