Ein Mann hat am Sonntag eine 39-jährige Frau in Wiesbaden angemacht. Weil sie nicht reagierte, schlug er ihren Kopf gegen eine Hauswand.

Die 39-Jährige war am Sonntagmorgen auf dem Nachhauseweg, als sie in Höhe der Blücherstraße von einem unbekannten Mann angesprochen wurde, wie die Polizei mitteilte.

Weil sie nicht reagierte, packte er die Frau an den Haaren und schlug ihren Kopf gegen eine Hauswand. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen am Kopf. Als die 39-Jährige laut um Hilfe schrie, flüchtete der Unbekannte in Richtung Hauptbahnhof.

Der Mann war nach Angaben des Opfers etwa 20 bis 25 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Er hatte kurze dunkle Haare und war «mutmaßlich südländischer Herkunft».

 

Quelle: Freie Zeiten

Метки по теме: ; ;