Die syrische Luftwaffe hat die Positionen der Terroristen der Gruppierung «Islamischer Staat» nicht weit von der Grenze Libanons angegriffen. Die Informationen über die Lufschläge wurden von den Quellen aus der Bewegung «Hisbollah» berichtet.

«Die Luftflotte Syriens hat die gefestigten Positionen der IS-Kämpfer auf der Höhe Chlejma Kara und unweit der Grenzkontrollpunkte Martabija und Rumijat in im Westlichen Kalamun angeschlagen», teilte die Quelle der Bundesnachrichtenagentur RIA Nowosti mit.

Zur Zeit gibt es keine Informationen über die Verluste der Terroristen des Islamischen Staates.

Метки по теме: ; ;