Die ukrainischen Militärs feuerten auf die Frontbezirke der selbsternannten Donezk Volksrepublik mehr als 200 Geschosse und Minen innerhalb der letzten 24 Stunden ab. Dies teilte heute der Stellvertreter der Volksmiliz der Republik Donezk Eduard Bassurin mit.

«In  Richtung Donezk  feuerte die ukrainische Armee auf Territorium der 51 82-mm-Minen  und 31 120-mm-Minen ab. In Richtung Mariupol und Gorlowka verwendete der Gegner Granatwerfer wieder», so Bassurin.

Früher wurde berichtet, dass die Kiewer Militärs das Dorf Lukowo des Telmanowskij Bezirkes der Republik heute morgen angegriffen haben, infolgedessen wurde eine Zivilistin verletzt.

Метки по теме: ;