Die ukrainische Armee hat fast 1750 Geschosse und Minen innerhalb einer Woche auf die Frontgebiete der Donezker Volksrepublik abgefeuert. Dies teilte der Stellvertreter des operativen Kommandos der selbsternannten Volksrepublik Donezk Eduard Bassurin mit.

«Insgesamt hat der Gegner 285 Male das Waffenstillstands-Regime verletzt», so Bassurin. Bassurin betonte, dass 27 Orte der Republik und ihre Umgebungen unter Beschuss genommen wurden. Über 20 Wohnhäuser wurden dabei zerstört. Die Hälfte von ihnen wurde durch das Abfeuern von Leuchtminen verbrannt.

Метки по теме: ;