Die ukrainische Armee hat das Waffenstillstands-Regime innerhalb der letzten 24 Stunden 33 Male verletzt. Dies wurde heute im operativen Kommando der Volksrepublik Donezk erklärt.

«Innerhalb der letzten 24 Stunden verletzten die Streitkräfte der Ukraine das Waffenstillstands-Regime 33 Male. Beim Beschuss wurden Panzer, Artillerie, Granatwerfer, Schützenpanzer und die Schützenwaffe verwedet», so das operative Kommando.

Es wurde auch berichtet, dass insgesamt 7 Frontorte der Republik und ihre Umgebungen seitens der ukrainischen Gruppierungen unter Beschuss genommen wurden.

Метки по теме: ;