Die ukrainischen Militärs feuerten auf die Frontbezirke der selbsternannten Donezk Volksrepublik mehr als 80 Geschosse und Minen innerhalb der letzten 24 Stunden ab. Dies teilte am Mittwoch die Nachrichtenagentur DAN  unter Berufung auf den Vertreter der Republik mit.

«Gegen 18.00 Uhr wurden dei Beschüsse häufiger. Insgesammt wurde 84 Minen und Geschosse abgefeuert«, so der Gesprächspartner der Agentur.

Nach seinen Angaben, wurden die Umgebungen von Donezk, der Stadt Jassinowataja, sowie das Dorf Spartak, Wolwo-Zentrum, die Siedlungen Krutaja Balka und Wasiljewka unter Beschuss genommen.

Метки по теме: ;