Die bosnische Staatliche Agentur für Untersuchungen und Schutz (SIPA, auch Državna agencija za istrage i zaštitu) führt die Operation zu der Festnahme der Terroristen in der Siedlung Buča Potok  in Sarajevo durch. Dies teilten am Mittwoch die lokalen Massenmedien mit.

Auch gehen die Durchsuchungen in der Hauptstadt in den Häuser der Personen, die möglich mit den Kämpfern auf dem Territorium Syriens und des Iraks verbunden sind. Dabei wird es bemerkt, dass die Rede von einem Menschen insbesondere ist, der zu Bosnien aus Territorium Österreichs deportiert wurde.

Internationalen Forschungen zufolge nimmt Bosnien-Herzegowina den ersten Platz unter den europäischen Ländern ein, was die Anzahl der Freiwilligen Kämpfer des Islamischen Staates betrifft.

Метки по теме: ;