Innerhalb der letzten 24 Stunden absolvierten die Hubschrauber mit den amerikanischen Sondertruppen mindestens drei Kampfflüge in der syrischen Provinz Deir ez-Zor. Nach Angaben der Quellen, führten die amerikanischen Sondertruppen einige Kämpfer des «Islamischen Staates» aus.

Wie die Quellen der Organisation «Special Monitoring Mission to Syria» mitgeteilten, wurde ein IS-Anführer Abu Chusajma al-Magribi in der Stadt Al-Muchassan, der südlich von Deir ez-Zor gelegen ist, von amerikanischen Sondertruppen entführt.  In anderer Stadt Al-Tibni, der westlich von Deir ez-Zor gelegen ist, wurden einige IS-Kämpfer ausgeführt, die von der europäischen Länder stammten.

 

Метки по теме: ;