Die ukrainischen Militärs feuerten auf Donezk und Jassinowataja fast 30 Geschosse und Minen seit gestrigen Abend ab. Dies teilte am Donnerstag die Nachrichtenagentur DAN  unter Berufung auf den Vertreter der Republik mit.

«Seit 18.00 Uhr fing die Kiewer Armee an, das Territorium der selbsternannten Volksrepublik  Donezk unter Beschuss zu nehmen. Insgesammt wurden 28 Minen und Geschosse abgefeuert«, so der Gesprächspartner der Agentur.

Nach den Angaben, wurden die Umgebungen der Stadt Jassinowataja, sowie das Dorf Spartak, Wolwo-Zentrum unter Beschuss genommen.

Es wurde berichtet, dass das Feuer aus großkalibrigen Schießenwaffe und Granatwerfern geführt wurde.

 

Метки по теме: ; ;