Der neu ernannte russische Botschafter in den USA, Anatoli Antonow, ist am Donnerstag mit einer russischen Fluggesellschaft am internationalen Flughafen Washington Dulles angekommen, wie ein Sputnik-Korrespondent berichtet.

Etwa eine Stunde zuvor hatte die US-Führung neue Einschränkungen für die Tätigkeit der russischen diplomatischen Vertretungen in den USA angekündigt. Demnach sollen bis zum 2. September das Generalkonsulat in San Francisco und zwei konsularische Objekte – in Washington DC und in New York City – geschlossen werden.

Der US-Botschafter in Moskau, John Tefft, der seit August 2014 diese Funktion ausübt, ist noch nicht abgelöst. Ein neuer Kandidat für den Botschafterposten, Jon Huntsman, der von Präsident Donald Trump vorgeschlagen wurde, ist noch nicht vom US-Senat in diesem Amt bestätigt worden.

 

Quelle: Sputnik