Neapel — Einer der Toten sei der Schwager eines ehemaligen Bosses eines Clans der Camorra-Mafia, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch nach dem Vorfall im Stadtteil Avvocata berichtete.

„Die Camorra schießt wieder“

Ein Kommando bestehend aus mehreren Killern habe zahlreiche Schüsse auf die Opfer abgegeben, berichtete die Zeitung „Corriere della Sera“. „Die Camorra schießt wieder“, schrieb die Tageszeitung „La Repubblica“.

 

Quelle: Merkur.de