Die Zusammenstöße der kurdischen Allianz SDF und der Kämpfer der Terrormiliz «Islamischer Staat» dauern im westlichen Bezirk der Stadt Rakka Dirija, im östlichen Bezirk Abd al-Malik und in der alten Stadt. Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden 23 Kämpfer vernichtet. Auch haben die Kämpfer der Volksverteidigungseinheiten ein Arsenal mit der Waffen ergriffen, das früher den Terroristen gehörte.