Knapp ein Drittel der russischen Bürger träumt von einem Urlaub in Nordkorea. Dies ergab eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungszentrums „Öffentliche Meinung“ (russ. Abk.: FOM).

31 Prozent der Russen wollen sich demnach in Nordkorea erholen. 67 Prozent lehnten die Vorstellung davon jedoch ab.

Ferner geht aus den Umfrageergebnissen hervor, dass mehr als die Hälfte der Befragten (54 Prozent) gegenüber Nordkorea gleichgültig eingestellt sei. 27 Prozent sympathisierten mit dem Land, elf Prozent seien ihm gegenüber negativ eingestellt.
Im Rahmen der Umfrage wurden 1500 Menschen aus 104 russischen Ortschaften befragt.

Zuvor war mitgeteilt worden, dass Nordkorea die Visaregeln für russische Bürger vereinfacht habe. Die Bearbeitungsfristen betragen nun drei bis fünf Tage statt zwei bis fünf Wochen wie bisher.

 

Quelle: Sputnik