Die US-geführten Koalitions griff die Stadt Rakka und ein Gefängnis der Terrormiliz Islamischer Staat in Deir ez-Zor an. Laut Angaben wurden bei den Luftangriffen Dutzende Zivilisten getötet und mehrere wurden verletzt. Dies teilte die Agentur Fars News am Dienstag mit.

Nach den Informationen,haben US-Kampfflugzeuge mehrere Gebiete in der Stadt Rakka innerhalb der letzten 24 Stunden angegriffen, mindestens 11 Bürger sind ums Leben gekommen und mehrere wurden verletzt.

In der Stadt Deir ez-Zor wurden mindestens 23 Menschen im Gefängnis am Samstag getötet. Mehrere wurden verletzt.

Am Sonntag wurden über 10 Zivilisten, einschließlich Kinder, wegen der Luftangriffe der US-geführten Koalition getötet.