In der Verwaltung des Oberkommissars der UNO für Menschenrechte tritt man für die Durchführung der Untersuchung der Tätigkeit der ukrainischen Webseite «Mirotworez»  (engl. Peacemaker ,dt. Friedensstifter ) auf, auf der die Personaldaten der Menschen veröffentlicht werden.

«Die nationale Polizei hat ein  Strafverfahren gegen die Webseite «Mirotworez» angefangen, der die Personaldaten von über 1000 Menschen seit August 2014 veröffentlichte, einschließlich der Medienexperten und der Aktivisten, sie als ihre Anhänger der bewaffneten Gruppierungen und Terroristen nennend, heißt es im Vortrag der Organisation.

Es wird bemerkt, dass die Verwaltung fordert, die Untersuchung durchzuführen und die Maßnahmen für die Löschung der Personaldaten von der Webseite zu unternehmen.

Zuvor wurde von Mirovorets angekündigt, dass man über 300 Arbeiter, die am Bau der Krim-Brücke beteiligt sind auf der Datenbank listen will. Am Anfang der Woche wurde sogar die ukrainische Politikerin Julia Timoschenko und sowie Michail Sakaashwili, ehemaliger Gouverneur von Odessa, auf die Liste gesetzt.