Bei Reinigungsarbeiten in einem Gebäude an der Seestraße in Wedding ist am Donnerstag Schwefeldioxid ausgetreten. Dabei wurden 19 Menschen  verletzt. Dies teilte Berliner Morgenpost am Donnerstag mit.

Nach den Informationen, befindet sich dort eine private Berufsfachschule für Altenpflege und Sozialpädagogik.

Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte gegen 12.55 Uhr. Die Feuerwehr meldete bislang 19 verletzten Personen.

Es wird berichtet, dass vier von den Verletzten ins Krankenhaus gebracht wurden.

Метки по теме: ;