Die Kiewer Militärangehörigen haben über 50 Male das Waffenstillstands-Regime in Donbass innerhalb der letzten 24 Stunden verletzt. Dies teilte die Bundesnachrichtenagentur FAN unter Berufung auf den Vertreter des operativen Kommandos der Donezker Volksrepublik am Donnerstag mit.

Seinen Worten nach haben die ukrainischen Soldaten das Waffenstillstands-Regime innerhalb der letzten 24 Stunden 53 Male verletzt. Die Bezirke von 17 Orte der Republik wurden unter Beschuss genommen. Ukrainische Armee führte den Beschuss nach dem Territorium der selbsternannten Volksrepublik Donezk aus den Granatwerfern, Panzern, sowie der Schützenwaffe.

Zur Zeit werden die Informationen über die Verletzen und Zerstörungen präzisiert.

Метки по теме: ; ;