In einer Schule in der Stadt Spokane (US-Bundesstaat Washington) ist es am Mittwoch zu einer Schießerei gekommen, meldet die lokale Polizei. Nach Angaben von AP ist ein Mensch dabei ums Leben gekommen. Mehrere Personen wurden verletzt.

Die Grund- sowie Mittelschule Freeman ist geschlossen. Vor Ort sind Rettungsdienste im Einsatz. Über die Opferzahl gibt es zurzeit unterschiedliche Angaben. Bei der Schießerei sind mindestens ein Mensch getötet und drei weitere verletzt worden, so AP.

Der Zeitung „Seattle Times“ zufolge sind laut dem Arzt Jeff Collins insgesamt sechs Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Drei seien in einem stabilen Zustand. Ein Schüler sei gestorben. Den Medien zufolge sei der mutmaßliche Täter festgenommen worden. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

 

 

 

 

 

 

Quelle: Sputnik