Die russische Luftwaffe hat in den zurückliegenden sieben Tagen mehr als 790 Objekte verschiedener internationaler Terrorgruppen in Syrien vernichtet. Das geht aus einer am Freitag online veröffentlichten Mitteilung des russischen Verteidigungsministeriums hervor.

Demnach absolvierten russische Kampfjets in diesem Zeitraum  über 330 Angriffsflüge in Syrien. Zugleich seien Drohnen der russischen Luftwaffe mehr als 170mal im Einsatz gewesen, die dabei über 520 Objekte der Terroristen erkundeten.

Zuvor hatte Russlands Verteidigungsministerium mitgeteilt, dass die syrische Armee im Raum von Deir ez-Zor mit Unterstützung der russischen Luftwaffe der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) eine vernichtende Niederlage zugefügt habe – die größte seit drei Jahren.

 

Quelle: Sputnik

 

Метки по теме: ; ; ; ;