Mindestens drei Kinder sind im Zuge eines Feuers in einem Sport- und Erholungsheim in Odessa am Samstag umgekommen. Durch die Hitze des Feuers zerbarsten Fensterscheiben, Balkons und nahestehende Hütten wurden zerstört. 42 Kinder befanden sich beim Ausbruch des Feuers im Gebäude.

Das Feuer brach nach Mitternacht aus. Die meisten Kinder konnten evakuiert werden, einige mussten mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, andere erlitten Verletzungen durch den Sprung aus dem brennenden Gebäude.