Ein Zivilist wurde beim Beschuss gestern Abend in der Siedlung Trudowskije des Petrowskij Bezirkes Donezks seitens der ukrainischen Militärs verletzt. Dies wurde im operativen Kommando der selbsternannten Volksrepublik  Donezk am Sonntag mitgeteilt.

«Gegen 19:30 Uhr wurde das Feuer aus den Positionen der 92. Brigade der Kiewer Armee eröffnet. Dabei wurden die 82-mm-Granatwerfer und Schützenwaffe eingesetzt. Infolge des Beschusses wurde ein 57-jährige Zivilist verletzt», so der Vertreter des Kommandos.

Er ergänzte, dass sich der Verletzte zur Zeit im Krankenhaus befindet.

Метки по теме: ; ;