Die Zusammenstöße zwischen der Polizei und den Bürgern dauern an. Im Internet wurde ein Video veröffentlicht, wo es zu sehen ist, wie die friedliche Wähler singen und dann werden grausam von der nationalen Polizei angegriffen.

Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont kritisierte den «unverantwortlichen Einsatz von Gewalt» durch Sicherheitskräfte.

«Gewalt, Schlagstöcke, Gummigeschosse, wahllose Aggression… Ich denke, heute ist schon alles gesagt», sagte er der Tageszeitung El Mundozufolge.