Der Vertreter der selbsternannten Volksrepublik Donezk erklärte, dass die ukrainischen Militärs den Beschuss der Stadt Jassinowataja führen.

«Zur Zeit führen die Kämfer der ukrainischen Armee den Beschuss der Stadt Jassinowataja. Dabei werden Schützenpanzer, Grantwerfer und Waffen vom großen Kaliber eingesetzt «, zitiert  die Nachrichtenagentur «RIA Nowosti» die Worte des Vertreters.

Zuvor wurde berichtet, dass die ukrainischen Militärs 31 Male das Waffenstillstands-Regime im Südosten der Ukraine verletzt haben.