Die Kämpfer der Kiewer Armee haben am gestrigen Abend das Dorf Kominternowo des Nowoasowski Bezirkes der selbsternannten Volksrepublik Donezk unter Beschuss genommen, infolgedessen wurden ein Wohnhaus und ein Schuppen beschädigt. Dies erklärte der Chef der Verwaltung Anatolij Janowski am Mittwoch.

«Gestern am späten Abend eröffneten ukrainische Kämpfer das Feuer auf das Dorf Kominternowo. Infolge des Beschusses wurde ein Schuppen in der Straße Watutina und ein Wohnhaus in der Straße Kirow teilweise zerstört», so der Gesprächspartner.

Метки по теме: ; ;