Die ukrainische Armee hat das Feuer auf die Pumpstation der Wasserleitung «Juschnodonbasski»  am Morgen eröffnet.

Infolge des Beschusses wurde ein Auto eines der Mitarbeiter des Unternehmens beschädigt. Die Informationen über die Verletzten gibt es zur Zeit nicht.

Am Vortag nahmen die ukrainischen Kämpfer das Dorf Kominternowo des Nowoasowski Bezirkes der Donezker Volksrepublik unter Beschuss, infolgedessen wurden ein Wohnhaus und ein Schuppen beschädigt. Insgesamt wurden 17 Orte der Republik innerhalb der letzten 24 Stunden unter den Beschuss der ukrainischen Kämpfer genommen.