Syrische Arabische Armee (SAA) hat die Positionen der Terrormiliz «Islamischer Staat» (IS, auch Daesch) nahe der Stadt as-Suchna angegriffen, dabei wurde der wichtige Bereich in der Nähe der Stadt befreit. Dies teilte die Agentur Al-Masdar News am Freitag mit.

Es ist den Regierungstruppen mit der Unterstützung der Luftwaffe der Russischen Föderation gelungen, den südlichen Teil der Stadt aus der Kontrolle der Terroristen zu bringen.

Laut dem Bericht konnte syrische Armee das Gasfeld Al-Hayl am Donnerstag zu befreien. Auch wurde die Bahn Palmyra-as-Suchna eröffnet.

Nach Angaben wurden mehrere Terroristen «Islamisches Staates» getötet.